Donnerstag, 1. Oktober 2015

Halte Dich fern von ... oder ... Faschismus im Schafspelz




 
"Wenn der Mensch tatsächlich seine Intelligenz nutzen würde, hätten wir keine Kriege mehr. Weder im Kleinen noch im Großen. Weder in der Nachbarschaft, der Familie, der Partnerschaft, auf der Arbeit noch sonstwo.
Doch die, die ständig von Frieden, Herzensbildung und bedingungsloser Liebe reden und gleichzeitig anderen nicht einfach zuhören und ihren Standpunkt lassen können, sind oft die, die Ihre versteckten Aggressionen mit Sternchen und Herzchen versehen und vor allem besser als der scheinbare "Bösewicht" wissen, wie der angebliche Frieden und das kuschelige Beieinander EXAKT auszusehen hat.
Das ist Faschismus, von seiner Herzchen-Seite im Schafspelz und hat mir wahrem Frieden nichts zu tun!
Der beginnt, wie alles andere auch - erst mal morgens vor dem eigenen Spiegelbild. Wenn Du dich, mit all deinen Macken und Kanten akzeptieren, wertschätzen und lieben kannst, dann erst kannst du auch von wirklichem Frieden reden.
Und das ist so, wie bei der Liebe, beim Erfolg und beim sinnvollen Handeln.
Sie beginnt stets, zuerst in uns selbst.
Teilen erlaubt!

Mati Ahmet Tunçöz
Experte für Selbstfindung und Selbstverwirklichung 
Coaching | Beratung | Therapie

Mehr Inspirationen zum Teilen auf Facebook 

Neue Wege zu Dir selbst findest Du auf 

Google  #Selbstfindung #Selbstverwirklichung #Herzenswünsche #PersonalCoaching  #OnlineCoaching  #BusinessCoaching  #Training  #Psychotherapie 
Kommentar veröffentlichen