Dienstag, 13. April 2010

Positv denken? So geht's! Lebe leichter...

"Damit" statt "damit nicht"

Setzen Sie die Mütze auf, damit es schön warm ist – nicht, damit Sie nicht krank werden. Beeilen Sie sich, damit Sie rechtzeitig ankommen – nicht, damit Sie nicht zu spät kommen. 

Negativformulierungen sind demotivierend, und das »nicht« bleibt Ihrem Unterbewusstsein oft fremd. Stattdessen registriert es die Beschreibung dessen, was eigentlich nicht passieren soll. »Halt die Flasche gut fest« klingt also nicht nur positiver, es ist auch eindeutiger als »Lass die Flasche nicht fallen«.


In diesem Sinne - Ein leichtes Leben
Ihr Mati Ahmet


V o n  M e n s c h  z u  M e n s c h
Mati Ahmet Tuncöz 

www.vonmenschzumensch.net
Kommentar veröffentlichen